Nutze Dein Pinterest-Konto für die Hochzeitsplanung

150104_Hochzeit_Pinterest

Foto: Screenshot pinterest.com/fuizfuigfui/hochzeit

Eine Pinterest-Pinnwand eignet sich gut fürs Ideen sammeln. Für die Hochzeitsplanung ist eine geheime Pinnwand die beste Wahl. Diese ist erkennbar an dem Schloss-Symbol, kann auch für andere Nutzer freigegeben werden und ist nicht öffentlich.

Florentine hat aber über die Feiertage einige Schätze entdeckt. Schaut einfach mal vorbei: pinterest.com/fuizfuigfui

Happy Pinning!

love_florentine

Die vegane Hochzeit – 1/3 – die Vorbereitung

Fotoausschnitt: Katrin Neumann. Fotografie. aus Münster

Für eine vegane Traumhochzeit ist vorallem Vorbereitung notwendig. Das wichtigste Utensil wird ein momentan noch leeres Heftchen sein.

Das Hochzeitsplaner-Notizheft. Dies ist der Ort für Braut & Bräutigam, die wichtigen Adressen zu notieren oder Visitenkarten einzukleben, Ideen für Polterabend und Hochzeitsfeier zu sammeln, lose Blätter hineinzuklemmen, die Gästeliste zu entwerfen, und vieles mehr. Ein Beispiel für diesen Spezial-Planer findest Du hier.

ACHTUNG: Das Hochzeitsplaner-Notizheft ersetzt keinen Kalender. Es fällt quasi aus Raum und Zeit.

Bei der Planung einer veganen Hochzeit solltet Ihr damit rechnen, dass es manchmal etwas länger dauert ein Restaurant zu finden, das auf vegane Essenswünsche eingeht oder ein Kleid bzw. einen Anzug ohne Seidenanteil zu kaufen. Dabei gibt es eine ganz einfache Formel:

Die günstigste Lösung ist meistens mit einem erhöhten Zeitaufwand verbunden.

Das gilt allerdings auch für eine konventionelle Hochzeit, also genießt die Suche nach Eurer perfekten Location oder dem Traumkleid. Für eine entspannte Planung empfiehlt Florentine das Eichhörnchen-Prinzip.

love_florentine

Florentine entdeckt Pinterest

Pinterest
Pinterest

Erst seit ein paar Wochen nutzt Florentine aktiv ihr Pinterest Konto und schon ist eine kleine Sammlung an Bildern und Ideen entstanden. Besonders bei Pinterest ist, dass die Pinnwände nach Themen sortiert werden können. So finden sich Florentines Lieblingsthemen Papier (Printables), Typographie und Hochzeit in eigenen Ordnern, aber auch Themen wie Motivation, Illustration, DIY und Kindergeburtstag.

Pinterest eignet sich sehr gut für die Eichhörnchen Party Planung in Eurer Hochzeitsplanerwerkstatt. Schaut einfach mal auf Florentines Pinnwänden vorbei und folgt den Themen, die Euch interessieren. Happy Pinning!

Hochzeitsplanung – das Budget

Ein wichtiger Punkt bei der Hochzeitsplanung ist das Budget. Wieviel Geld steht zur Verfügung, um für Familie, Freunde und das Brautpaar einen unvergesslichen Tag zu gestalten? Am Besten teilt man das Budget direkt für Polterabend, Hochzeit und Hochzeitsreise auf.

Florentines Tipp: Erstellt eine Planung ohne mögliche Geldgeschenke einzubeziehen. Die Erwartungshaltung durch Geldgeschenke die Hochzeit zu finanzieren, kann eventuell nicht erfüllt werden. Sollte Euer Budget stark limitiert sein, können viele Dinge mit Hilfe von Freunden und Familie ohne finanziellen Aufwand organisiert werden. Meist kommen so die schönsten und kreativsten Lösungen zustande.

Eine in Excel (oder einem anderen Tabellenkalkulationsprogramm) erstellte Gästeliste eignet sich hervorragend, um die Kosten zu überschlagen. So läßt sich ganz einfach prüfen, ob man mit dem vorhandenen Budget auskommt. Florentine liebt die Vorlage ‚Event-Planung‘ in Numbers (iWork für Mac). Hier werden aus der Gästeliste mit den Infos Personenanzahl und Zusage automatisch die entstehenden Kosten berechnet. Außerdem gibt es die Möglichkeit zusätzliche Posten, wie DJ oder Band einzutragen. Welche Kosten müssen bei der Planung berücksichtigt werden?

Fortsetzung folgt …

Weiterführende Links zur Hochzeitsplanung: Hochzeitsplaner-Notizhefte / die Gästeliste / Polterabend / Wo wird gefeiert? (Teil 1)

Die Hochzeit – Wo wird gefeiert? (Teil 1)

Die Antwort auf die Frage „Wo wird gefeiert?“ hängt von verschiedenen  Faktoren ab:

  • Anzahl der Gäste – Wenn man die Gästeliste nicht mehr auswendig aufsagen kann, dann wird  natürlich ein größerer Saal benötigt als bei einer Feier im engsten Familienkreis.
  • Ablauf der Feier – Es ist  entscheidend, ob man nach einem Essen den Tag z.B. im eigenen Garten mit Kaffee & Kuchen ausklingen lassen möchte oder nach Torte und Buffet bei Live-Musik die Tanzfläche gerockt wird.
  • Ort – Für manche Gäste ist eine lange Fahrt oder ein Flug eventuell nicht möglich. Die Auswahl des Ortes wird  entscheidend sein, wer an der Hochzeit teilnehmen kann.
  • Budget – Das Budget kann  einen großen roten Strich durch die schönste Hochzeitsplanung machen, aber mit Fantasie & Spucke, sowie tatkräftiger Unterstützung von Familie & Freunden werden Wünsche wahr.

Weitere Inspiration für die Hochzeitsfeier findest Du hier.

 

Fortsetzung folgt…

Florentine liebt Veggie-Hochzeit

140309_Hochzeit_veggie

140309_Hochzeit_veggie2

Ganz frisch bei Florentine eingetroffen ist vergangene Woche die Zeitschrift „natürlich vegetarisch“ vom Vegetarierbund Deutschland. Das Titelthema ist Veggie-Hochzeit und in einem 2-seitigen Artikel wird über vegetarische / vegane Hochzeitsplanung berichtet. Die wunderschönen Torten sind von Veganpassion, deren Backbuch Florentine sich erst vor Kurzem gekauft hat.

Weiterführende Links zum Thema: Green Wedding Magazin, vegane Hochzeitsplanung von a cherry on top, Menüinspiration von Petersilchen in Xanten

 

Hochzeitsplanung – die Gästeliste

Beim Schreiben der Gästeliste fällt auf, dass alle Freunde +1 kommen und irgendwie ist man sich auch nicht sicher bis zu welchem Verwandtschaftsgrad (GroßGroßGroßCousin) man einladen sollte.

Florentines Tipp: Als Erstes alle Personen auf die Gästeliste schreiben, die Braut & Bräutigam gern haben, dann diejenigen, die Braut oder Bräutigam nahestehen und zu guter Letzt entfernte Bekannte und Arbeitskollegen. Muss man die Gästeliste tatsächlich kürzen, hat man einen besseren Überblick.

Am besten schreibt man die Gästeliste in ein Programm für Tabellenkalkulation (Excel, Numbers, Open Office Calc, …) und schon sind die wichtigsten Informationen  in einer Datei:

Name   Adresse   Telefonnummer   Emailadresse   Personen   Zusage 

Die Gästeliste hilft dem Brautpaar bei der Planung des Polterabends und der Hochzeit, den Trauzeugen bei der Organisation des Junggesellenabschieds und vieles mehr.

Florentines Fundstück – Grüße aus meiner Küche

140126_Inspiration_GamKFür die Hochzeit sind selbstgemachte Mitgebsel eine schöne Sache. Florentine hat diese Woche in der Buchhandlung „Grüße aus meiner Küche“ von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup aus Münster entdeckt und kann sich an den schönen Fotos, Rezepten und der schwarz-weiß Typographie nicht satt sehen.

Eine kleine & feine Auswahl der Rezepte ist vegan:

Granatapfel-Himbeer-Thymian Marmelade
Mandel-Kokos-Butter
Schoko Mandel Creme
Marmeladen Stangen
Limonen-Himbeer Sauce
Erdbeer-Zitronen Bowle
Pink Pesto
Zwiebel Chutney
Süßkartoffel Hummus (Lecker!)
BBQ Sauce (einfach & schmeckt)
Basilikum-Knoblauch Öl
Gewürz Mischung
Oliven-Rosmarin Brot

 Buch: „Grüße aus meiner Küche“ von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup, Hölker Verlag,  €16,95

Hochzeitsplanung – Polterabend – Teil1

Der Polterabend ist gerade bei kleinen Hochzeiten eine schöne Gelegenheit vorher mit  allen Freunden & Bekannten zu feiern. June & Jean haben sich für Ihren Polterabend den Turm einer alten Stadtmauer ausgesucht. Der Turm inspirierte beide direkt zu einer Mottoparty . Aber welches Motto ist für die Gäste leicht umzusetzen und trägt zur Feierlaune bei? Vampire (Jean) oder lieber die 20er Jahre (June)? Ein Blick in den Kleiderschrank erleichterte die Entscheidung:

  • für Ihn: weißes Hemd, dunkle Hose, Krawatte, eventuell Hut oder aber Smoking und Zylinder (von Opa)
  • für Sie: weites Kleid, großen Modeschmuck, lange Halsketten, Band um den Kopf

140119_Hochzeit_Musicians_playing_banjo_and_ukulele

Foto: von Paul Stein (Flickr: Samantha and Brian (#19)) [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

Nun werden die Gäste eingeladen zum Razzle Dazzle – Das Fest der wilden 20er – Mit Bier statt Geschirr – Swing when you’re wedding!

Ob Flapper oder Showgirl, Gangster oder Gentleman,

Hauptsache Ihr habt ein Kostüm im Stil der 20er Jahre an.

Um für das leibliche Wohl zu sorgen, brauchen wir auch Eure Kraft,

bei Seitan, Salat oder Kuchen wird kein Pokerface gemacht.

Bier und andere Getränke stehen dann für Euch bereit,

um nicht auf dem Trockenen zu sitzen, sagt uns bitte bald Bescheid.

Florentine’s Termin-Tipp: Vier Wochen vor der Hochzeit bleiben nach dem Polterabend noch drei Wochenenden für Vorbereitungen und Junggesellenabschied. 😉